Aktuelles aus der Kanzlei

Kelly QUESADA VEGA schließt sich DSM Avocats à la Cour an – 11. November 2019

DSM Avocats à la Cour ist hocherfreut, vermelden zu können, dass sich Frau Kelly QUESADA VEGA als Juristin der Kanzlei anschließt. Sie wird in den folgenden Rechtsgebieten tätig sein: Handels- und Wirtschaftsrecht, Investmentfonds und Investment-Management, Digitales Recht, Europäisches Recht & Wettbewerbsrecht und Gesellschaftsrecht/ M&A. Sie hat einen juristischen Masterabschluss in „Globalisierung und Recht“ (LLM) von der Universität Maastricht (Niederlande) inne und bereitet derzeit ihre verpflichtenden Zusatzkurse- und Prüfungen im luxemburgischen Recht vor. Kelly QUESADA VEGA und das DSM-Team schätzen sich glücklich, ihre jeweilige Expertise und die strategisch-engagierte Herangehensweise an Sachverhalte zukünftig gemeinsam zur Beratung und Unterstützung unserer Mandanten einbringen zu ...
November 11th, 2019| Aktuelles aus der Kanzlei

Vortrag von Me LE SQUEREN bei IFE-Konferenz zu „Blockchain: Dezentralisiertes Vertrauen“ –  21. November 2019

Me Renaud LE SQUEREN wird bei der von IFE by Abilways Luxembourg organisierten französischsprachigen Vormittagsveranstaltung, die sich mit der Blockchain-Technologie befasst, einen Vortrag halten. Dieser beginnt um 12:30 Uhr und trägt den Titel: Blockchain: „Welche Möglichkeiten des Investierens in Kryptowährungen mittels regulierter oder unregulierter Zweckgesellschaften gibt es?“ Unter anderem werden folgende Fragen diskutiert: Revolutioniert digitales Anlagevermögen den Finanzsektor? Welche Anlage- und Verbriefungsmöglichkeiten gibt es in diesem Bereich auf dem luxemburgischen Markt? Welche Möglichkeiten bieten RAIFs (Reservierte Alternative Investmentfonds)? Kapitalbeschaffung bei Kryptoanlagen im Fokus: Überblick über existierende Fonds. Welche Rolle spielen die CSSF und andere Akteure in diesem Sektor? Welche Risiken ...
November 11th, 2019| Aktuelles aus der Kanzlei

Seminar zu “DLT & Blockchain: Schweizerische und europäische Sichtweisen” organisiert von den AEDBF-Sektionen Luxembourgs und der Schweiz – 26. November 2019

Die Sektionen Luxembourgs und der Schweiz der Europäischen Gesellschaft für Banken- und Finanzrecht AEDBF (Association Européenne pour le Droit Bancaire et Financier) organisieren geneinsam das zweite Seminar zu den neuesten Trends im schweizerischen und europäischen  Ordnungsrecht. Das Seminar befasst sich mit der sogenannten distributed ledger technology, DLT (Technologie verteilter Kassenbücher; als Blockchain z.B. bildet diese eine der Grundlagen für Kryptowährungen) und legt das Hauptaugenmerk auf ‚Aufbewahrung‘ von Vermögen in Kryptowährungen, Kapitalbeschaffung und Aspekte der Compliance. DSM-Partner Me Marie-Paule GILLEN ist Mitglied des nationalen luxemburgischen Komitees der AEDBF Luxemburg und wird gemeinsam mit ihren Kollegen von der AEDBF Suisse die Willkommensansprache ...

Me GILLEN moderiert Sondersitzung zu Gewalt gegen Frauen bei 63. UIA-Kongress in Luxembourg –  6.-10. November 2019

Im Rahmen des 63. Kongresses des Internationalen Anwaltsverbandes (Union Internationale des Avocats, UIA) in Luxembourg werden bestimmte relevante Themen in einigen Sondersitzungen diskutiert, so unter anderem „Gewalt gegen Frauen“ und „Europäische Institutionen und Gesetzgebung“. DSM-Partner Me Marie-Paule GILLEN wird eines der drei Gremien der Sondersitzung mit dem Titel „Sexuelle Gewalt in Sensiblen Bereichen: Null-Toleranz als Ziel“ moderieren. Der Kongress wird von Mittwoch, 6. November, bis Sonntag, 10. November 2019 im Europäischen Tagungszentrum (European Convention Center Luxembourg – ECCL) auf dem Kirchberg stattfinden, und die Sondersitzung am Samstag, den 9. November, von 9 Uhr bis 12.30 Uhr, in Anwesenheit ihrer königlichen ...

CNIL veröffentlicht eine Liste von Prozessen, für die eine DPIA nicht vorgeschrieben ist: Der Nutzen für Luxembourg?

Manche Schätzungen gehen davon aus, dass lediglich ein Drittel aller Unternehmen DSGVO-konform arbeiten; ein Aspekt der am häufigsten übersehen wird, ist die Durchführung von Datenschutzfolgenabschätzungen (Data Protection Impact Assessments, DPIAs). In Anbetracht der Tatsache, dass den Unternehmen häufig die Ressourcen fehlen, um all diese DPIAs gleichzeitig durchzuführen, wäre es hilfreich, eine Prioritätenliste all jener Prozesse, die eine DPIA erforderlich machen, zu definieren und die sensibelsten Formen der Verarbeitung von höchst persönlichen und vertraulichen Daten zu identifizieren.  Obgleich bereits von der nationalen luxemburgischen Datenschutzkommission (Commission nationale pour la protection des données, CNPD) verabschiedet, ist eine solche Liste von Prozessen, die eine ...

Leaders League empfiehlt DSM in 4 Tätigkeitsschwerpunkten – Oktober 2019

DSM kann mit Stolz vermelden, dass wir in der 2019er Schwerpunkt-Rangliste von Leaders League als sehr empfehlenswert in deren Schwerpunkt-Kategorien Unternehmensbesteuerung, Vermögensbesteuerung, Steuerverfahren- und -Vermittlung – Wirtschaftsrechtliche Verfahren – Fusionen und Übernahmen gelistet sind. DSMs entsprechende Fachabteilungen sind: Steuerliche Beratung (Corporate Tax and Wealth Tax) und Streitbeilegung im Steuerrecht Lösung von Konflikten Gesellschaftsrecht / Fusionen und Übernahmen  Wir gratulieren unseren Kompetenzteams! Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

AMCHAM Immobilien-Komitee Organisiert erfolgreichen Networking-Abend – 15. Oktober 2019

Am 15. Oktober 2019 fand ein Networking-Abend, organisiert vom Immobilien-Komitee der Amerikanischen Handelskammer in Luxembourg (American Chamber of Commerce of Luxembourg, AMCHAM), im repräsentativen Rahmen des Bentley / Lamborghini-Showroom des Autohauses Losch statt. DSM-Partner und Vorsitzender des Immobilien-Komitees, Me Mario DI STEFANO, zeigt sich hocherfreut über den Erfolg der Veranstaltung: Mehr als 80 Personen nahmen teil und bewunderten Traumautos, verfolgten die BCEE Konferenz und probierten hervorragende Weine aus den Kellern des Le Relais des Caves.   [caption id="attachment_12282" align="aligncenter" width="669"] Michael Chidiac CEO von RealCorp und Me Mario Di Stefano, Mitglieder des Immobilien-Komitees und Sponsoren der Veranstaltung.[/caption] Die Teilnehmer nahmen ...

Me Pham wird auf der Konferenz „Informationsaustausch bei Auskunftsersuchen in Steuerangelegenheiten“ organisiert von IFE sprechen – 17. Oktober 2019

Me Alex PHAM wird am 17. Oktober 2019 als Referent auf der vom IFE Luxembourg by Abilways organisierten Konferenz auftreten. Er wird über die praktischen und konkreten Aspekte des Informationsaustauschs bei Auskunftsersuchen in Steuerangelegenheiten sowie über das neue Gesetz vom 1. März 2019 sprechen. Für weitere Informationen, klicken Sie bitte hier: https://www.ifebenelux.lu/formation/echange-d-informations-sur-demande-en-matiere-fiscale

DSM Avocats à la Cour bei der Expo Real – 7. bis 9. Oktober 2019

DSM nimmt an der 22.Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen (Expo Real) vom 7. bis 9. Oktober 2019 in München teil und ist wieder einer der Sponsoren des luxemburgischen Messestandes (Halle A1, Stand A1.330). Die DSM-Partner Mario DI STEFANO und Renaud LE SQUEREN werden die Kanzlei dort vertreten.  Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Me LE SQUEREN spricht bei den Entrepreneurs Days – Autumn Edition – 9. Oktober 2019

Am Mittwoch, den 9. Oktober 2019, findet im House of Entrepreneurship (Handelskammer Luxemburg) im Rahmen der Entrepreneurs Days – Herbstausgabe eine Veranstaltung statt. Me Renaud LE SQUEREN wird von 13:00 bis 14:00 Uhr auf Französisch zum Thema "Besseres Verständnis von Franchise und Markenlizenzen" (Mieux connaître la franchise et la license de marque), im House of Entrepreneurship in der Rue Erasme 14, L-1468 Luxemburg, sprechen. Für weitere Informationen, klicken Sie bitte hier

Subscribe to our mailing list