DSM Avocats à la Cour hat die Laboratoires Réunis Luxembourg S.A. beraten, die eine Partnerschaft mit der Laboratories Biogroup, einem großen französischen Betreiber von medizinischen Labors, eingegangen ist. Biogroup erwarb 51 % der Aktien von Laboratoires Réunis, nachdem sich einer der Aktionäre des luxemburgischen Labors zurückgezogen hatte. Das Tagesgeschäft wird weiterhin von dem luxemburgischen Anteilseigner ausgeübt.

Laboratoires Réunis beschäftigt etwa 260 Mitarbeiter und betreibt mehr als 60 Bluttestzentren im Großherzogtum. Der Einstieg eines in der medizinischen Biologie in Frankreich führenden Partners bei Laboratoires Réunis wird die Entwicklungsprojekte von Laboratoires Réunis und die Internationalisierung der Biogroup weiter vorantreiben.

„Es ehrt mich, Laboratoires Réunis in den letzten zehn Jahren und insbesondere bei dieser vielschichtigen Transaktion beraten zu haben“, sagt Marc Glodt.