Im Zusammenhang mit der Pandemie wurden die gesetzlichen Fristen und Formalitäten für die Abhaltung von Hauptversammlungen und Vorstandssitzungen sowie für die Hinterlegung von Jahresabschlüssen vorübergehend verlängert. DSM Avocats à la Cour stellt Ihnen weiterhin sein Fachwissen zur Verfügung und freut sich, Sie an diesem Donnerstag, dem 23. April 2020, von 9.30 bis 10.00 Uhr zu einem kostenlosen französischsprachigen Webinar zum Thema „COVID-19: Abhaltung von Versammlungen, Genehmigung und Hinterlegung von Jahresabschlüssen“ einzuladen.

Wie kann man in der gegenwärtigen Situation Luxemburgs Aktionärsversammlungen und Sitzungen der Verwaltungsorgane ohne physische Anwesenheit rechtsgültig abhalten? Wie kann man in diesem Zusammenhang die Rechte der Aktionäre und Gesellschafter respektieren? Wie genehmigt und hinterlegt man einen Jahresabschluss? Wie kann man elektronische Unterschriften gültig verwenden? Welches sind die beschlossenen und diskutierten Maßnahmen?

All diese Fragen werden von Me Renaud LE SQUEREN, Partner und Avocat à la Cour, in diesem Webinar behandelt.


Video:


Laden Sie das Powerpoint hier herunter:

Webinar DSM Avocats à la Cour – 23 Avril 2020 – Reports des assemblée générales, conseils d’administration et dépôt des comptes – Renaud LE SQUEREN